Der Feuervogel

Das berühmte russische Märchen vom Feuervogel (Sammlung Afanasjew und K.J.Erben) erzählt die Erlebnisse des jüngsten Königssohns Ivan, den seine großen Brüder auslachen. Um seinen kranken Vater zu heilen, macht er sich auf die Suche nach dem fantastischen Feuervogel, der Glück und Freude mit sich bringt, den aber niemand besitzen oder stehlen kann. Auf seiner Reise gewinnt der Königssohn auch die Liebe und die tatkräftige Hilfe der wunderschönen Prinzessin, weil er lernt, dass wirkliches Glück nicht glitzert wie Gold. Doch auf seiner Rückreise wird er von seinen grausamen Brüdern getötet. Sein bester Freund, der Fuchs, aber sagt: Kann der Tod das Leben eines guten Menschen wirklich aufhalten? Mit Hilfe des Fuchses kann Ivan seine Reise fortführen und die Prinzessin, den Vater und den Feuervogel von der Herrschaft der bösen Brüder befreien. Ein besonders ausdrucksstarkes Stück, überwiegend von Kindern und Jugendlichen aus Russland und Tschetschenien selbst ausgestaltet und vorgeführt.

Der Feuervogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen